Nachbericht Helferfest

16807107 1264067510338098 3395633177407620460 n b

Nach den zahlreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr konnte der Verein am 19.02.17 mit einem großen Brunch und anschließendem Mittagessen den erschienen Helfern herzlich DANKE sagen.

 

Ab 11.00 Uhr hatte der Reit- und Fahrverein die vielen Helfer aus den Reihen des Vereines, aber auch zahlreiche Helfer außerhalb des Vereines eingeladen. Nach so viel Mühen im vergangenen Jahr war es dem Vorstand ein großes Anliegen, möglichsten allen Helfern danken zu können. Und so folgten zahlreiche Unterstützer der Einladung ins Clubheim.

 

Bei bestem Wetter konnte das vielfältige Brunch der Clubheimwirte genossen werden. Gemütliches Beisammen sein, erzählen von den Erlebnissen auf den Veranstaltungen und einige lustige Geschichten von Arbeitseinsätzen wurden an den Tischen erzählt. Und hier gab es jede Menge, denn die gesamte Anlage wurde im vergangenen Jahr neu gestaltet. Besonders auffallen waren die neue Ovalbahn und die Passbahn. Aber auch die Planungen für das kommende Jahr waren mehrfach das Thema.

 

Als die meisten eingetroffen waren und sich mit einem (oder zwei, drei) Teller versorgt hatten, nutzte unser 1. Vorsitzender Norbert Keusch die Gunst der "gefräßigen Stille" um sich nochmal bei allen Helfern bedanken zu können. Nicht nur bei den erschienenen, sondern auch bei allen, die über das Jahr verteilt sicher wieder mit angreifen werden. Besonders dankte er auch dem Roten Kreuz, dem THW und der Feuerwehr, ohne die grade die großen Veranstaltungen nicht zu stämmen wären (Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Ansonsten bitte nicht böse sein und bei Marie melden!). In seiner kurzen und doch herzlichen Ansprache begrüßte Norbert auch unseren Ehrenvorsitzenden Lorenz Summa. Dieser freute sich ebenfalls über die zahlreichen Helfer und hofft, dass die Anlage auch weiterhin gerne von vielen Reitern genutzt wird.

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf ein sportliches Jahr 2017 mit Euch!

 

(Marie Meier)

   
© 1974 - 2017 Reit- und Fahrverein Saarwellingen e.V.